Auch die USA rüstet sich für LTE

22. Februar 2010 – 10:06

Das US amerikanisch Telekommunikationsunternehmen Verizon teilte im Rahmen des WMC (World Mobile Congress) in Barcelona mit, dass die Einführung von LTE Netzen noch für dieses Jahr geplant sei. Dabei soll der neue Mobilfunkstandard der vierten Generation in 25 bis 30 US amerikanischen Städten eingeführt werden.

Bisher hatte Verizon bei sienen Mobilfunknetzen vor allem auf die CDMA Technik gesetzt. Bei dem Erweitern der Netze liege man laut Verizon Firmenchef Dick Lynch voll im Plan. So laufen derzeit in Boston und in Seattle die letzten Testphasen mit dem Mobilfunkstandard LTE.


Ähnliche Beiträge:

  1. Eine halbe Milliarde UMTS Nutzer weltweit Vergangenen Donnerstag gab das UMTS Forum bekannt, dass im laufenden...
  2. Erste kommerzielle LTE Netze in Schweden und Norwegen Mit 100 Mbit/s in der Innenstadt online gehen. In Stockholm...
  3. Schnellerer HSDPA Zugang: T-Mobile rüstet Mobilfunknetz auf Ende letzter Woche gab T-Mobile auf einer IFA-Pressekonferenz in Berlin...

Tags: , ,

Post a Comment